logo tagungshaeuser small header

Aktuelles aus der Wallfahrtskirche

Maiandacht mit Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann

Eigentlich war auf dem Volkersberg für den ersten Maisonntag der Tag der offenen Türe geplant. Dieser konnte aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden. Stattdessen war Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann zu einer Maiandacht auf den Sportplatz des Volkersbergs gekommen.

Die rund 100 Teilnehmer hatten dort genügend Platz um sich mit ausreichend Abstand zu versammeln. Die Kuratie Volkers hatte dort eigens einen Marienaltar mit einer vom ehemaligen Volkerser Schulrektor Udal Groß geschnitzten Holzfigur "Regina coeli" aufgebaut. Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann stellte die Gottesmutter Maria als "große Fürsprecherin bei Gott und Mittlerin zu Christus" in den Mittelpunkt: "Wir alle leben in sehr stürmischen Zeiten und sind verunsichert. Da tut es gut, auf die Gottesmutter zu vertrauen". Auch wenn das Singen der vertrauten Marienlieder aufgrund der staatlichen Vorgaben nicht möglich war, so erwärmten die Leichtersbacher Musikanten mit "Maria Maienkönigin" oder "Segne du Maria" die Herzen der Besucher.

 

 

Bergwerk Ausgabe III in 2021

Im inhaltlichen Teil berichtet das Volkersbergteam von seiner Verwurzelung in die Region. Dazu gehören ein Blick in die Historie des Bildungshauses wie auch eine Bestandsaufnahme zur aktuellen Bedeutung des Volkersbergs für Bad Brückenau und Umgebung. Nach der langen Coronapause für Präsenzangebote freut sich das Volkersbergteam ein vielfältiges Angebot an Freizeit- und Bildungsveranstaltungen für jedes Alter anbieten zu können.