logo tagungshaeuser small header

Kontakt zum Lernwerk


Lernwerk Volkersberg

Volkersberg 1
97769 Bad Brückenau / Volkers

Telefon 09741/913232
Telefax 09741/913236

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GPS-Daten für das Navigationssystem:
N: 50°19'45.200“ / E: 09°46'3.279“

Adresseingabe für das Navigationssystem:
97769 Bad Brückenau,
Volkersberg oder Zeilweg


Servicezeiten:
Montag - Donnerstag 9:00 - 14:00 Uhr
Freitag 9:00 - 13:00 Uhr

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Der nächste ICE-Bahnhof ist in Fulda. Mit der Regionalbahn können Sie nach Bad Kissingen oder Jossa fahren. Von den Bahnhöfen aus müssen Sie dann mit dem öffentlichen Bus weiterfahren. Die Haltestelle in Volkersbergnähe heißt Abzweig Volkers – von hier aus ist es noch rund ein Kilometer zu Fuß.

Gerne vermitteln wir auf Anfrage auch ein kostenpflichtiges Taxi.
Bitte kommen Sie auf uns zu.

Qualitätsmanagement

Die Katholische Landvolkshochschule Volkersberg ist als Mitglied der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (KEB Bayern) in ein Qualitätsmanagement-Projekt eingebunden und ist nach dem Qualitätssystem QESplus zertifiziert.

Aktuelles aus dem Lernwerk

©Lernwerk

Neues Fortbildungsprogramm des Lernwerk Volkersberg erschienen

 Aktuell neu erschienen ist im Lernwerk Volkersberg das Fortbildungsprogramm für das Jahr 2023 ...

UNSERE KURSE 2023 SIND ONLINE!

Liebe Interessierte an unseren Lernwerk-Kursen, das Jahresprogramm 2023 ist online. Ab sofort ...

Foto: Lernwerk Volkersberg

Eine Ära endet

Am 21. September 2022 ging im Lernwerk Volkersberg eine Ära gleich im doppelten Sinn zu Ende: ...

Bergwerk Ausgabe I/23

Im inhaltlichen Teil steht das Thema "Sternenzeit" im Mittelpunkt. Die Betrachtungen gehen von einem Bericht über den Erlebnispädagogischen Kurs "Die Macht der Nacht" über Informationen zum Sternenpark Rhön und einem spirituellen Impuls von Thomas Elbert, Volkersberg-Teamer und Kaplan im Pastoralen Raum Mellrichstadt. Im Interview berichtet unser Weltwärts-Freiwilliger aus Lundu in der Diöese Mbinga über die Bedeutung der Sterne in Tansania.