logo tagungshaeuser small header
  • Startseite
  • Lernwerk
  • Informationen zur Förderung durch das Bayerische Staatsministerium

Unser Bildungsangebot

inspirieren - entspannen - weiterbilden 

Herzlich laden wir Sie zu unseren Angeboten ins Lernwerk ein. 
Alle Bildungsangebote finden Sie fortlaufend nach Termin.

Informationen zur Förderung unserer Kurse durch das Bayerische Staatsministerium
für Ernährung, Landwirtschaften und Forsten finden Sie hier.

Unsere speziellen Kurse für Beruf und Ehrenamt finden Sie
außerdem zusammengefasst in dieser Seminar-Übersicht (PDF).


Informationen zur Förderung unserer Kurse durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaften und Forsten

Bildungsangebote der Bildungszentren Ländlicher Raum in Bayern können vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten auf der Grundlage des Bayerischen Agrarwirtschaftsgesetzes gefördert werden soweit Sie den Zuwendungsvoraussetzungen und Themenschwerpunkten entsprechen:



1. Eigenverantwortliche Lebensführung 
1.1. Identitäts- und Bewusstseinsbildung 
1.2. Ethisch-religiöse Bildung 
1.3. Gesundheitsbildung/Präventionsangebote 
1.4. Medienpädagogische Bildung 
1.5. Persönlichkeit entwickeln durch Identität stiftendes Brauchtum und Kultur 
1.6. Familienbildung (erzieherische Themenstellungen, Generationenlernen, Frauen/Männer, Partnerschaft) 

2. Übernahme von Verantwortung durch bürgerschaftliches Engagement 
2.1. Soziale Bildung und gemeinsames Lernen 
2.2. Dorf- und Regionalentwicklung 
2.3. Globale Solidarität und Verantwortung 
2.4. Bildung für nachhaltige Entwicklung 
2.5. Bildungsmaßnahmen zu Rhetorik und Kommunikation 
2.6. Entwicklung von Team- und Führungskompetenzen 

3. Stärkung des Miteinanders in der demokratischen Grundordnung 
3.1. Demokratiebildung im ländlichen Raum 
3.2. Wertorientierte politische Bildung 
3.3. Kommunalpolitische Seminare 
3.4. Politik im ländlichen Raum mitgestalten 

4. Förderung der Entwicklung ländlicher Räume 
4.1. Herausforderungen des demografischen Wandels für den ländlichen Raum begegnen 
4.2. Integrations- bzw. Inklusionsarbeit im ländlichen Raum 
4.3. Begleitung von Betriebsübergabeprozessen 
4.4. Entwicklung von Sprachfähigkeit 
4.5. Begleitung von gesellschaftlichen Übergangsprozessen im ländlichen Raum 
4.6. Erzeuger-Verbraucher-Dialog 
4.7. Alltagskompetenzen und Ernährungsbildung 
4.8. Landwirtschaft und Forstwirtschaft, Hauswirtschaft 

5. Klassische Grundkurse und modulare Grundkurs-Formate

Bergwerk Ausgabe III/22

Diesmal steht das Thema Wallfahrt im Mittelpunkt. Die Betrachtungen gehen von Wallfahrtsspuren in unserem Leben über die Gemeinsamkeiten von Wallfahrten und einem Besuch im Fußballstadion bis hin zu historischen Streiflichtern der Wallfahrtsgeschichte am Volkersberg. Im Interview berichtet die 73jährige Rita Vogler aus Oberleichtersbach über ihre 40 Fußwallfahrten nach Walldürn.