logo tagungshaeuser small header

Unser Patron Niklaus von Flüe

1417 wird Niklaus von Flüe geboren. "Bruder Klaus" - wie er vielfach auch genannt wird - lebte in Flüeli, einem kleinen Bauerndorf im Kanton Obwalden in der Zentralschweiz. Er war Ehemann und Familienvater, Bauer und Politiker und wurde schließlich Einsiedler und Mystiker. Damit war er vielen Menschen seiner Zeit Ratgeber und Lebensbegleiter. Zeit seines Lebens hat er sich für die Stärkung der Persönlichkeit und für einen „inneren wie äußeren Frieden" eingesetzt.

2011 wird Niklaus von Flüe Patron des Lernwerk Volkersberg, weil wir uns auch heute noch dem Lebens- und "Glaubenswerk" des heiligen Niklaus von Flüe verbunden wissen. 

Mögen Sie etwas von diesem Geist des Niklaus von Flüe hier im Lernwerk Volkersberg spüren und erleben.

Qualitätsmanagement

Die Katholische Landvolkshochschule Volkersberg ist als Mitglied der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (KEB Bayern) in ein Qualitätsmanagement-Projekt eingebunden und ist nach dem Qualitätssystem QESplus zertifiziert.

Aktuelles aus dem Lernwerk

"Zeichen setzen" - Bewerbungen jetzt!

Die Aktion "Zeichen setzen" ist auch in diesem Jahr am Start - wir suchen Einzelpersonen und ...

Auswertung Umfrage "3 Tage für mich"

Vielen herzlichen Dank für Ihre so zahlreiche Beteiligung an unserer Umfrage, welche Kursformate der ...

Bergwerk Ausgabe III in 2021

Im inhaltlichen Teil berichtet das Volkersbergteam von seiner Verwurzelung in die Region. Dazu gehören ein Blick in die Historie des Bildungshauses wie auch eine Bestandsaufnahme zur aktuellen Bedeutung des Volkersbergs für Bad Brückenau und Umgebung. Nach der langen Coronapause für Präsenzangebote freut sich das Volkersbergteam ein vielfältiges Angebot an Freizeit- und Bildungsveranstaltungen für jedes Alter anbieten zu können.