logo tagungshaeuser small header
  • Startseite
  • Jugendbildungsstätte
  • Angebote für Firmlinge

Angebote für Firmlinge

"Nach dem Firmgottesdienst ist alles vorbei …"
Nein! Das Abenteuer mit dem Glauben im eigenen Leben beginnt!

Dazu braucht es Training, das wir ergänzend zur Firmvorbereitung in der Pfarrei anbieten. Wir zeigen Möglichkeiten, eigene Wege zu finden, als Persönlichkeit im Leben zu stehen und das be-Geist-ert sein ins Leben mitzunehmen.


Zielgruppe:

Jugendliche, die sich auf das Sakrament der Firmung vorbereiten

Kosten Firmlingswochenende:

Mit Programm von der Jugendbildungsstätte Volkersberg
  • 89 € pro Firmling
  • 109 € pro Firmling mit Hochseilgarten
  • je 25 Firmlinge: eine erwachsene Begleitperson frei
  • jede weitere Begleitperson: 109 €

Preise für Firmgruppen, die nicht aus der Diözese Würzburg kommen, auf Anfrage! 

Mit eigener Programmdurchführung
- ohne Programm des Volkersbergs
  • 68,40 € je Firmling im Haus Volkersberg
  • 65,50 € je Firmling im Bungalowdorf
    (hier sind im Preis bereits alle alkoholfreien Getränke enthalten!)
  • Erwachsene Begleitpersonen:
    108,80 € im Haus Volkersberg
    82,50 € im Bungalowdorf
  • auf Wunsch Hochseilgartentraining: 20 € je Firmling

Preise für Firmgruppen, die nicht aus der Diözese Würzburg kommen, auf Anfrage!

„Ich habe gelernt, dass man für neue Sachen Mut braucht!“

Aktuelles aus der Jugendbildungsstätte

Neuer Koordinator und Pädagoge im Pastoralen Raum Bad Brückenau

Sozialpädagoge Ralf Sauer (44), Koordinator der Jugendbildungsarbeit an der Jugendbildungsstätte ...

Ausbildung im Hochseilgarten: Jetzt anmelden!

Die Jugendbildungsstätte Volkersberg bietet in diesem Sommer wieder eine kostenfreie Ausbildung für ...

Manege frei für zehn neue Zirkustrainer am Volkersberg!

Hinter dem Vorhang des rotblauen Zirkuszeltes am Volkersberg herrschte vergangenen Freitag ...

Weihnachtsrundweg um den Volkersberg

Die Jugendbildungsstätte und das Lernwerk Volkersberg laden vom 22.12.2021 - 9.1.2022 täglich von 9: ...

Bergwerk Ausgabe III/22

Diesmal steht das Thema Wallfahrt im Mittelpunkt. Die Betrachtungen gehen von Wallfahrtsspuren in unserem Leben über die Gemeinsamkeiten von Wallfahrten und einem Besuch im Fußballstadion bis hin zu historischen Streiflichtern der Wallfahrtsgeschichte am Volkersberg. Im Interview berichtet die 73jährige Rita Vogler aus Oberleichtersbach über ihre 40 Fußwallfahrten nach Walldürn.