logo tagungshaeuser small header

Veranstaltungen
für Kinder und Jugendliche


Ski- und Snowboardcamp

Sonntag, 19. Februar 2023, 6:00 - Samstag, 25. Februar 2023, 20:00
Ski- und Snowboardcamp

Eine Woche auf einer Skihütte mitten im Skigebiet

Lust auf: Ski und Snowboard fahren? Zünftiges Hüttenessen? Gruppenaction und Chillen am Abend? Wintersport pur? Verantwortung für die Gruppe übernehmen? Aktiv sein? Den österreichischen Winter kennen lernen? Mit anderen Jugendlichen unterwegs sein? 

Dann schnell anmelden! Auch 2023 geht es wieder auf die mittlerweile legendäre Bergeralm, eine Skihütte mitten im Skigebiet von Saalbach-Hinterglemm!

Voraussetzung: Gute Ski- oder Snowboardkenntnisse, d.h. Sicherheit beim Abfahren auf der blauen Piste, eigene Geschwindigkeit einschätzen können und dem eigenen Fahrkönnen anpassen, Bremstechniken sowie Ein- und Aussteigen an den Liften beherrschen.

Zum Kennenlernen und Vorbesprechen aller Fragen findet für alle Teilnehmenden ein Vortreffen (27./28.1.2023) mit Übernachtung und Hochseilgartenbesuch am Volkersberg statt.

Zielgruppe: 14 - 17 Jahre

ACHTUNG: Für diese Freizeit gelten gesonderte Geschäftsbedingungen

Weitere Informationen
549,00 € pro Person

Ralf Sauer und das Volkersbergteam

Aktuelles aus der Jugendbildungsstätte

Neuer Koordinator und Pädagoge im Pastoralen Raum Bad Brückenau

Sozialpädagoge Ralf Sauer (44), Koordinator der Jugendbildungsarbeit an der Jugendbildungsstätte ...

Ausbildung im Hochseilgarten: Jetzt anmelden!

Die Jugendbildungsstätte Volkersberg bietet in diesem Sommer wieder eine kostenfreie Ausbildung für ...

Manege frei für zehn neue Zirkustrainer am Volkersberg!

Hinter dem Vorhang des rotblauen Zirkuszeltes am Volkersberg herrschte vergangenen Freitag ...

Weihnachtsrundweg um den Volkersberg

Die Jugendbildungsstätte und das Lernwerk Volkersberg laden vom 22.12.2021 - 9.1.2022 täglich von 9: ...

Bergwerk Ausgabe III/22

Diesmal steht das Thema Wallfahrt im Mittelpunkt. Die Betrachtungen gehen von Wallfahrtsspuren in unserem Leben über die Gemeinsamkeiten von Wallfahrten und einem Besuch im Fußballstadion bis hin zu historischen Streiflichtern der Wallfahrtsgeschichte am Volkersberg. Im Interview berichtet die 73jährige Rita Vogler aus Oberleichtersbach über ihre 40 Fußwallfahrten nach Walldürn.