logo tagungshaeuser small header

Veranstaltungen
für Kinder und Jugendliche


Wir machen uns auf den Weg - Adventswochenende für jüngere Kinder

Freitag, 25. November 2022, 17:30 - Sonntag, 27. November 2022, 13:00
Wir machen uns auf den Weg - Adventswochenende für jüngere Kinder

Kleine Geschenke basteln, Weihnachten mit allen Sinnen spüren und mehr!

Draußen ist es kalt, es fällt Schnee, überall duftet es nach Lebkuchen und leckeren Plätzchen. Auf den Weihnachtsmärkten kann man sich mit heißem Punsch die kalten Finger wärmen. Das Haus wird festlich geschmückt und in den Wohnzimmern brennen Kerzen.

Hast du Lust ein Wochenende ganz intensiv Advent und Weihnachten zu spüren?

Wir wollen uns gemeinsam auf die Weihnachtszeit vorbereiten: mit adventlichen Basteleien, süßen Leckereien, spannenden Geschichten, lustigen Spielen und kalten Nasen im winterlichen Wald. Auch wollen wir herausfinden, was Advent und Weihnachten mit unserem Alltagsleben zu Hause zu tun hat. Welche Botschaften bekommen wir mit auf den Weg, wo können uns Advent und Weihnachten Tipps und Tricks für den Alltag zu Hause mitgeben?

Komm mit, bring deine Freunde mit und mach dich mit uns auf den Weg!


Zielgruppe
8-12 Jahre

Weitere Informationen
22-1014
71,00 € je Kind
Jugendbildungsstätte Volkersberg
Volkers
97769 Bad Brückenau
Team Volkersberg

Aktuelles aus der Jugendbildungsstätte

50 Kinder und Jugendliche zum Gipfelsturm am Volkersberg

Auch in diesem Jahr kamen 50 Kinder und Jugendliche aus Bad Brückenau und den umliegenden ...

Neuer Koordinator und Pädagoge im Pastoralen Raum Bad Brückenau

Sozialpädagoge Ralf Sauer (44), Koordinator der Jugendbildungsarbeit an der Jugendbildungsstätte ...

Ausbildung im Hochseilgarten: Jetzt anmelden!

Die Jugendbildungsstätte Volkersberg bietet in diesem Sommer wieder eine kostenfreie Ausbildung für ...

Manege frei für zehn neue Zirkustrainer am Volkersberg!

Hinter dem Vorhang des rotblauen Zirkuszeltes am Volkersberg herrschte vergangenen Freitag ...

Bergwerk Ausgabe III/22

Diesmal steht das Thema Wallfahrt im Mittelpunkt. Die Betrachtungen gehen von Wallfahrtsspuren in unserem Leben über die Gemeinsamkeiten von Wallfahrten und einem Besuch im Fußballstadion bis hin zu historischen Streiflichtern der Wallfahrtsgeschichte am Volkersberg. Im Interview berichtet die 73jährige Rita Vogler aus Oberleichtersbach über ihre 40 Fußwallfahrten nach Walldürn.