logo tagungshaeuser small header
  • Startseite
  • Lernwerk
  • Bildungsangebote
  • Hört! Die Glocken läuten! Religionssensible Begleitung von Kindern von Herbst bis Weihnachten – Franz-Kett-Pädagogik

Unser Bildungsangebot

inspirieren - entspannen - weiterbilden 

Herzlich laden wir Sie zu unseren Angeboten ins Lernwerk ein. 
Alle Bildungsangebote finden Sie fortlaufend nach Termin.

Informationen zur Förderung unserer Kurse durch das Bayerische Staatsministerium
für Ernährung, Landwirtschaften und Forsten finden Sie hier.

Unsere speziellen Kurse für Beruf und Ehrenamt finden Sie außerdem zusammengefasst
in der Broschüre SEMINARE.


Hört! Die Glocken läuten! Religionssensible Begleitung von Kindern von Herbst bis Weihnachten – Franz-Kett-Pädagogik

Samstag, 2. Oktober 2021, 9:30 - 15:30
Hört! Die Glocken läuten! Religionssensible Begleitung von Kindern von Herbst bis Weihnachten – Franz-Kett-Pädagogik

Das Hören ist einer unserer wichtigsten menschlichen Sinne. Unser Ohr stellt eine Verbindung zur Außenwelt her, Ansprechen und Hören schaffen Beziehungen unter Menschen. Durch das Hören nehmen wir feine Nuancen wahr. Sprichwörter wie „Hören, was zwischen den Zeilen steht“ und, „Der Ton macht die Musik“ bringen dies zum Ausdruck.
Neben dem äußeren Hören gibt es auch ein inneres Hören: hören, wozu wir berufen sind, hören, was Gott uns sagen will. So führt uns diese Erfahrungsreihe im Sinne der Franz-Kett-Pädagogik GSEB vom Erleben und Erfahren des eigenen Hörens hin zu biblischen Erzählungen, die von Menschen berichten, die auf Gottes Stimme hören.
Inhalte: Ich kann hören; Samuel hört Gottes Stimme; Hört die Glocke – Maria und Josef hören; Weihnachtserzählung – Hirten hören die frohe Botschaft.


Kooperation mit dem Dekanat Hammelburg

Themenschwerpunkt 1.2

Zielgruppe
alle, die Kinder religiös begleiten in Familie, Kindergarten, Kinderkirche, Pfarrgemeinde und Grundschule. Kinder können teilnehmen (keine gesonderte Kinderbetreuung).

Weitere Informationen
21-3024
20,00 € Kursgebühr
10,30 € Verpflegung
TN-Beitrag Kinder € 5,- / ab d. 2. Kind € 3,- / Verpfl. Kinder € 6,-
Kaffee und kalte Getränke gibt es am Automaten.
Eva Fiedler,
Theologin (LaGym), zertifizierte Trainerin für Franz-Kett-Pädagogik GSEB, Autorin

Qualitätsmanagement

Die Katholische Landvolkshochschule Volkersberg ist als Mitglied der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (KEB Bayern) in ein Qualitätsmanagement-Projekt eingebunden und ist nach dem Qualitätssystem QESplus zertifiziert.

Aktuelles aus dem Lernwerk

"Zeichen setzen" - Bewerbungen jetzt!

Die Aktion "Zeichen setzen" ist auch in diesem Jahr am Start - wir suchen Einzelpersonen und ...

Auswertung Umfrage "3 Tage für mich"

Vielen herzlichen Dank für Ihre so zahlreiche Beteiligung an unserer Umfrage, welche Kursformate der ...

Bergwerk Ausgabe III in 2021

Im inhaltlichen Teil berichtet das Volkersbergteam von seiner Verwurzelung in die Region. Dazu gehören ein Blick in die Historie des Bildungshauses wie auch eine Bestandsaufnahme zur aktuellen Bedeutung des Volkersbergs für Bad Brückenau und Umgebung. Nach der langen Coronapause für Präsenzangebote freut sich das Volkersbergteam ein vielfältiges Angebot an Freizeit- und Bildungsveranstaltungen für jedes Alter anbieten zu können.